Opfer der modernen Welt.

Okay, es ist schon wieder irgendwas mit kurz vor 5h &’nd in so spaetestens 6 Stunden muss ich schon wieder aufstehen. &’nd ya, ich wollte eigentlich schon laaaengst schlafen gehen. So vor 5 Stunden? &’nd diesen Blogeintrag wollte ich eigentlich auch nicht mehr schreiben. Aber wie die Ueberschrift schon sagt: ‚Ich bin ein totales Opfer unserer ‚hightechmobilnetworkwelt‘.‘

Der Grund wieso ich nicht schlafen kann ist eigentlich total daemlich.
Wie ihr ya mitbekommen habt, habe ich kein Whatsapp mehr &’nd habe auch schon dutzende Male darueber geschrieben, geredet; mich bei allen moeglichen oder auch nicht moeglichen Menschen darueber ausgeheult (ich glaube, dass die Nachtschichtmitarbeiter am meisten drunter gelitten haben xD). Ya &’nd das ist eigentlich so fast der Grund wieso ich nicht schlafen kann.

Ich erklaers ein wenig, damit es vielleicht ein wenig verstaendlicher wird. Nun bin ich ein Mensch, der total mitteilungsbeduerftigt ist &’nd ich deswegen auch Whatsapp total liebe. Da kann ich meine Freunde, Mitmenschen, sonstige Menschen einfach so viel zutexten kann ’nd das Beste ist, dass die meistens auch atnworten! Weil Whatsapp einfach praktisch ist. Es ist so wie das Simsen frueher, nur die upgegradete Version davon. Da ich mich nicht mehr so mitteilen kann wie ich es gerne haette, macht mich es total nervoes. Oh nein, ich wuenschte, dass es ein Witz waere… Es ist glaube ich der Grund wieso ich diesen Blog gestartet habe. Schliesslich muss ich auf einem anderem Weg Informationen nach aussen bringen. Das ist vielleicht das einzig positive was ich an dem Verlust sehe. Ich verbringe wieder mehr Zeit mit bloggen. Das hat auch was Gutes. Aber mehr Gruende kann ich echt nicht dafuer finden.

Ich bin ein Mensch, der liebt Konversationen… &’nd Whatsapp ist das naechstbeste nach dem ‚realem‘ Treffen oder telefonieren. Vielleicht brauche ich einfach die Aufmerksamkeit oder das Gefuehl nicht alleine zu sein. Irgendsowas in die Richtung wuerde ich tendieren. Es gibt eine Person, die vermisse ich am meisten. Vorallem die Aufmerksamkeit, die ich von der Person bekommen habe. Hoffentlich gewoehne ich mich noch an den ganzen Entzug bevor ich mir ein neues Blackberry kaufen kann… Die Chancen stehen nicht so gut.., es ist jetzt eine Woche her &’nd es wird eher schlimmer als besser, habe ich so im Gefuehl. Werde immer mehr nervoes &’nd es macht mich alles einfach nur wahnsinnig -.-‚

Ihr kennt es doch, je mehr man was nicht will, desto mehr denkt man daran &’nd je mehr man daran denkt, desto schlimmer ist die Tatsache. Zurzeit befinde ich mich in diesem schickem Teufelskreis.

Es ist wirklich laecherlich. Habe mich auch schon dabei ertappt, dass ich ein total social-network-Freak bin. Muesste so ziemlich ueberall angemeldet sein. Zwar bin ich mal da mal dort mehr aktiv, aber trotzdem koennte man mich so ziemlich ueberall finden. Von manchen Sachen weiss ich es selber nicht mal mehr, dass ich da angemeldet bin. Aber es ist auch alles total unwichtig.

Was ich mir abgewoehnen konnte ist das stundenlange Telefonieren. Vielleicht auch nur aus dem Grund, weil ich nicht mehr so viel Zeit habe &’nd es meistens total anstrengend ist. Ohne Internet oder mobilem Internet fuehle ich mich total aufgeschmissen. Ich glaube, da bin ich nicht die Einzige hier in meinem Umfeld, oder?

LEUTE HOERT AUF VOR MIR AN EUREN SMARTPHONES RUMZUFUMMELN!!! ES MACHT MICH VOLL HIBBELIG -.-‚

Also, ich werde jetzt trotz allem versuchen zu schlafen.

 

Ps. Ich habe letzte Nacht darueber getraeumt, dass ich 600€ hatte. In 3x 200€ Scheinen &’nd wollte mir sofort ein neues Handy kaufen. Man war der Traum schoen. Ich wuensche mir, dass die Realitaet nicht so weit weg entfernt ist…